www.ssz-bonn.de

SSZ-Logo
Ein Klick auf das Logo, und schon geht es weiter!


Sport und Ski Zunft Bonn - Der Verein.

Der Sportverein mit dem attraktiven Ganzjahresangebot.

Der Verein will durch den Sport, insbesondere den Skisport, die Gesundheit und den Gemeinsinn seiner Mitglieder fördern. Besondere Aufgabe ist die Pflege und Erziehung der Jugend.Der Verein ist überparteilich sowie wirtschaftlich und konfessionell ungebunden. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung". Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Alle Mitglieder haben das Recht, an den sportlichen und geselligen Veranstaltungen des Vereins teilzunehmen sowie die Vereinseinrichtungen zu nutzen.

Die Vereinsarbeit und die Geschäftsstellentätigkeiten der Sport- und SKi-Zunft Bonn wurden zum Jahrtausend Wechsel konsequent auf die Nutzung der neuen Medien umgestellt. Damit wurden Vorstand und Verein kostengünstiger, schneller und entscheidungsfähiger. Aber auch dieser Weg zu neuen Ufern verursacht ganz einfach Arbeit. Arbeit, die sich ausgezahlt hat: wir haben das sProfil unseres Vereins geschärft und in der Öffentlichkeit und den Verbänden gegenüber deutlich gemacht. Wir haben über Presse und Rundfunk über unsere Aktivitäten und unsere Veranstaltungen auf uns aufmerksam gemacht. Die Meilensteine unserer Aktivitäten waren und sind immer noch:
. die Teilnahme unserer Mitglieder an vielen externen und internen Veranstaltungen, meist im Club-Outfit
. die Erweiterung unserer Angebote für Winterreisen, durch sinnvolle Kooperationen mit anderen Vereinen
. die Aufnahme neuer Disziplinen in unser Sportangebot: Snowboarding, Inline Skating, Flexi-Bar Training, Aerobic, Bodystyling, Laufschule
. eine Vielzahl von Abteilung bezogenen Veranstaltungen bei den Fahrradfahrern, den Wanderern, den Läufern, den Walkern und den Volleyballern.




SSZ und Naturschutz verstehen sich prächtig im Kottenforst

Seit Jahren pflegen die Sport- und Ski-Zunft und das Forstamt Bonn Kottenforst-Ville des Landes NRW sowie die Bonner Stadtförsterei einen intensiven Meinungsaustausch. Aber auch hier sind es nicht die Institutionen, sondern die Personen, die so effektiv aufeinander zugehen. Unter der fachkundigen Beratung der Förster und mit den Genehmigungen durch die zuständigen Ämter wurden in den letzten Jahren zum Beispiel die "Spechtrunde", die vermessene und kilometrierte 10-km-Trainingsstrecke, im Kottenforst ausgewiesen, die großen Lauf- und Walkingtreffs der Bundesstadt Bonn mit Schildern gekennzeichnet und die Walking-und NordicWalking-strecken für die jährlich stattfindenden Veranstaltungen der Walkingtour des LVN (Leichtathletikverband Nordrhein) festgelegt.

Am Freitag, dem 28. 10. 05, haben wir von der Sport- und Ski-Zunft als Dankeschön an den Wald und seine Hüter eine Roßkastanie gepflanzt. Es war meine letzte Amtshandlung und die erste meines Nachfolgers, Thomas Murmann. Die über 5m hohe Roßkastanie steht nun an einer der schönsten und größten Kreuzungen im Kottenforst, Ecke Professorenweg/Villiperweg bei KM 5.2 unserer Spechtrunde, da, wo wir früher an der hohen Tanne nach links abgebogen sind. - Bei herrlichstem Sonnenschein haben wir geschaufelt. Wir, das waren die Vertreter der Bundesstadt Bonn, des Stadtsportbundes, die Leitung des Forstamtes und natürlich wir von der SSZ. Es war ein fröhlicher Festakt und wir haben alle viel Spaß dabei gehabt und - wie ich meine, sehr wichtig - viele neue Freunde gewonnen.
Thomas und ich wurden bei dieser Aktion von den anwesenden Pressefotografen reichlich abgelichtet.
- Aber, lieber Thomas, wir waren offenbar zu schnell für die Fotografen und deren Kameras. Ich habe nämlich keine Bilder gesehen. Was soll's, wir waren wieder im Gespräch, und im Wald steht der Baum des Jahres 2005, die Roßkastanie der Sport- und Ski-Zunft Bonn. Das Schild dazu wird gerade noch geprägt.
- Um einen Teilnehmer zu zitieren: Es war einfach toll.

Ihr und Euer Klaus Lindenbeck